Doutrelepont et associés : avocat droit des médias / avocat médias / avocat droits d'auteurs / avocat auteurs / avocat droit des brevets / avocat brevets / avocat droit des marques / avocat droit européen / avocat européen / journalisme, presse, medias, création, oeuvres, brevet, marque, Europe, Union européenne, Commission européenne, Parlement européen, vie privée, nouvelles technologies, droit des nouvelles technologies, droit à la vie privée, partenariat culturel, public privé, culture, fiscalité.


Sie sind hier: www.doutrelepont.be » Avocats

http://www.rechtsanwalt.com/kanzlei/doutrelepont-et-associes/

Frau Geneviève Toussaint ist als Rechtsanwältin in Brüssel und in Paris zugelassen und ist Gründungsmitglied der Kanzlei. Sie hat einen Abschluss in Jura von der Université Catholique de Louvain (UCL), den sie mit hoher Auszeichnung bestanden hat. Sie hat außerdem einen Abschluss in Philosophie von der Universität Paris-Sorbonne. Sie ist spezialisiert im Europarecht und im internationalen Recht und lehrt internationales Handelsrecht an der Universität ICHEC. Sie ist als Mediator für Zivil- und Wirtschaftsrecht von der Commission Fédérale de Médiation zugelassen.

Frau Toussaint ist ebenfalls Inhaberin eines DES (Diplôme d’Etudes Spécialisées) der UCL im internationalen und im europäischen Recht, den sie mit hoher Auszeichnung bestanden hat. Frau Toussaint trägt den Titel der Spezialistin im Gemeinschaftsrecht und im Medienrecht, der ihr vom Conseil de l’Ordre du Barreau de Bruxelles ausgestellt worden ist.

Frau Toussaint praktiziert außerdem das Recht des Geistigen Eigentums, insbesondere das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte, und das Recht des freien Personenverkehrs. Sie ist Autorin mehrerer Veröffentlichungen.

In Frankreich hat Frau Toussaint an einer Vielzahl von Arbeitsgruppen offizieller Instanzen teilgenommen. Sie hat insbesondere an den Verhandlungen der Protokolle zu den Abkommen zwischen den französischen Kabelunternehmen und Verwertungsgesellschaften von 1995 teilgenommen.
Auf internationalem Niveau hat sie Unternehmen aus dem Mediensektor aus der europäischen Union, der Schweiz, Südamerika, dem nahen Osten, Australien und Taiwan beraten.
In Zentraleuropa hat sie zahlreiche Persönlichkeiten aus dem Mediensektor, nationale Behörden, sowie die George Soros Stiftung vertreten. Sie hat außerdem an mehreren Tempus Projekten teilgenommen. Sie ist als Expertin bei internationalen Schiedsverfahren herangezogen worden.

Als Expertin hat Frau Toussaint mehrere Gutachten für die europäische Kommission über die Informations- und Kommunikationstechnologien und die „Must-carry“ Regelungen bei der Kabelweitersendung angefertigt.
Sie lehrt auch Medienrecht und Recht des Geistigen Eigentums.

Frau Toussaint arbeitet in französisch und englisch.


Webmaster : greenpig sprl